AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Der Tanzschule TopMoves bei toptanz

GELTUNGSBEREICH
Diese Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen KundenInnen (TanzschülerInnen) und der Tanzschule TopMoves bei toptanz Andexlinger OG, insbesondere auch für sämtliche künftigen Vertragsabschlüsse.

Mit Vertragsschluss verlieren mündliche Nebenabsprachen ihre Wirksamkeit, Ergänzungen und Abänderungen des Vertrages sind nur in schriftlicher Form wirksam. Angaben von MitarbeiterInnen haben nur informativen Charakter, aber keine bindende Wirkung. Bindende Wirkung haben lediglich schriftliche Erklärungen des Sekretariats und der Geschäftsführung.
Erfolgt der Vertragsabschluss im Fernabsatz, insbesondere also per Telefon, Telefax oder E-Mail, steht dem Kunden – sofern er Konsument im Sinne des KSchG ist – gemäß § 5e KschG ein Rücktrittsrecht zu. Die Rücktrittsfrist beträgt 7 Werktage ab Vertragsabschluss, wobei Samstage nicht als Werktag gelten und die Absendung der Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist genügt. Das Rücktrittsrecht besteht nicht, falls der gewählte Kurs innerhalb dieser Frist beginnt.
Erklärungen des Kunden sind an das Sekretariat zu richten, Erklärungen gegenüber den TanzlehrerInnen gelten nicht als ordnungsgemäß zugegangen.

TANZKURS ANGEBOT
Unsere Tanzkurse finden in der Regel einmal wöchentlich statt. Ausgenommen davon sind Kurse sowie Workshops die laut Angebot 2 oder mehrmals pro Woche stattfinden.
Die Tanzkurse finden nicht statt: an allen gesetzlichen Feiertagen, sowie an allen „Tanzschulferien“ (z.B. Weihnachts-, Semester, Oster-, Pfingst- und Sommerferien – richten sich nach dem Schuljahr gem. §2 Schulzeitgesetz 1985). Diese werden rechtzeitig öffentlich bekannt gegeben.

BEZAHLUNG
Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des gesamten Kursbeitrages. Der Kursbeitrag ist spätestens zum 2.Kursabend in Bar, Bankomat, Zahlschein oder mittels Vertrag (SEPA-Lastschriftverfahren) zu bezahlen. Alle angegebenen Preisangaben sind Endpreise und verstehen sich pro Person, inklusive aller Steuern und Abgaben. Das Fernbleiben vom Kurs entbindet den/die TanzschülerIn nicht von einer/ihrer Zahlungsverpflichtung. Bereits bezahlte Kurse können NICHT rückerstattet werden. Werden bereits bezahlte Kurse nicht in Anspruch genommen, kann keine Rückerstattung oder Umbuchung in Anspruch genommen werden. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns das Recht vor Kurse abzusagen oder Kurse zusammenzulegen. Privatstunden müssen im Voraus bezahlt werden.

PREISANPASSUNG
Indexanpassungen und Preiserhöhungen möglich.
Wir nehmen uns das Recht Preisanpassungen vorzunehmen. In diesem Fall werden die Kunden von uns schriftlich informiert. Wenn keine schriftliche Kündigung des Kunden erfolgt, sehen wir die Preisanpassung von Kunden als akzeptiert.

GUTSCHRIFTEN / RÜCKTRITT
Bezahlte Kursgebühren können nicht zurückerstattet werden. Im Krankheitsfall wird der noch ausständige Kursanteil – ab dem Tag der Mitteilung an uns – auf ein späteres Angebot gutgeschrieben, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Urlaub, private oder berufliche Verhinderung gelten nicht als Stornogrund. Die Anzahl der Kurswochen ist kein Kontingent. Versäumte Kursabende können daher später nicht nachgefordert werden. Bei Absage eines Kursangebotes wird der bezahlte Betrag in voller Höhe erstattet, oder gutgeschrieben. Gutschriften sind ein Jahr ab Ausstellungsdatum gültig und können nicht an Dritte Personen weitergeben werden.

MINDERJÄHRIGE und ERZIEHUNGSBERECHTIGTE
Der Erziehungsberechtigte, der im Namen des minderjährigen Kunden den Vertrag abschließt, erklärt sein Einverständnis, dass das Tanzstudio keinerlei Aufsicht über den Minderjährigen ausübt; dies gilt insbesondere für das Verhalten unmittelbar vor Beginn oder nach Ende des Tanzunterrichts und außerhalb des Tanzsaales. Der Erziehungsberechtigte übernimmt die persönliche Haftung für sämtliche Verbindlichkeiten des Minderjährigen. Der Erziehungsberechtigte hat darüber hinaus die Tanzschule hinsichtlich sämtlicher Schadenersatzansprüche schad- und klaglos zu halten, die vom Minderjährigen geltend gemacht werden.

SPEISEN, GETRÄNKE und RAUCHEN
Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken ist nicht gestattet. Es ist nicht erlaubt, Getränke mit in den Tanzsaal zu nehmen. Ausnahmen gelten nur mit Absprache mit dem Personal. Die gesamten Räumlichkeiten der Tanzschule sind Nichtraucherbereiche. Alkoholisierten ist der Zutritt oder das Verweilen in unseren Räumlichkeiten nicht gestattet.

HAFTUNG
Schadenersatzansprüche gegen TopMoves (Martha Beredits e.U. und Markus Beredits e.U.) sind ausgeschlossen, soweit diese nicht auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln zurückgehen. Insbesondere übernehmen wir keine Haftung für abgelegte Sachen sowie Wertgegenstände. Das Tanzen und der Aufenthalt in unseren Räumlichkeiten geschehen auf eigene Gefahr. Eltern haften für Ihre Kinder. Unfallversicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.

COPYRIGHT
Die im Tanzkurs erworbenen und erlernten tänzerischen Fähigkeiten, Schrittfolgen, Figuren, Choreographien usw. sind für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Die mittelbare oder unmittelbare Weitergabe an Dritte, insbesondere durch gewerblichen Unterricht oder Training, entgeltlich oder unentgeltlich, ist nicht gestattet.

DATENSCHUTZ
Wir empfehlen bei Änderung der Adresse umgehend das Tanzstudio zu informieren, damit wir die Daten aktualisieren können. Es wird versichert, dass die gespeicherten und verwalteten persönlichen Daten nur für betriebsinterne Zwecke genutzt werden und nicht an Dritte weitergegeben werden.Der Kunde erklärt sein jederzeit schriftlich widerrufbares Einverständnis, dass die von ihm bei Anmeldung angegebenen Daten auch nach Ende des Kurses (bzw. bei Clubtarifen: nach Ende der Vertragslaufzeit) zur Übersendung von Informationen über Kursprogramme und sonstige Tanzschulaktivitäten, insbesondere auch via E-Mail oder SMS verwendet werden können. Weiters erteilt der Teilnehmer seine Zustimmung, dass von ihm/ihr in Zusammenhang mit TopMoves gemachte Aufnahmen, entschädigungslos und uneingeschränkt verwendet werden dürfen.

FOTO- FILM- und VIDEOAUFNAHMEN
Foto-, Film- und Videoaufnahmen bedürfen der ausdrücklichen Genehmigung der Geschäftsleitung.Sie geben die – jederzeit schriftlich widerrufbare – Einwilligung, dass die während oder im Zusammenhang unserer Tanzveranstaltungen von Ihnen hergestellten Videoaufnahmen oder Fotos auf unserer Website veröffentlicht werden können.

 

Anzuwendendes Recht/Gerichtsstand
Es gilt österreichisches Recht.
Erfüllungsort ist Linz.
Gerichtsstand ist Linz.
Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Start typing and press Enter to search

Shopping Cart

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen